🎁 Unser Weihnachtsspecial für Dich - Bestelle jetzt VERSANDKOSTENFREI Deine Geschenke 🎁
Je kleiner, umso ordentlicher

Auch leichtes Gepäck will verstaut werden

In Sachen Geldbeutel scheint es zwei Lager zu geben: Team Maximalismus und Team Minimalismus. Während Erstere binnen weniger Sekunden die Kassenzettel der letzten 4 Monate vorzeigen können, kommen bei Letzteren nur die allerwichtigsten Essentials mit auf die Reise durch den Alltag. Große Gepäckstücke werden hierfür nicht benötigt, stattdessen kommen Fannybag, Jacken- oder Hosentasche zum Einsatz. Damit Karten und Bargeld auch bei wilden Shoppingtrips oder Fahrradtouren sicher untergebracht sind, finden sie in unserem Portemonnaie mit Geldklammer ein schickes Zuhause.
Hier kommt ausnahmsweise Wichtiges in die (Geld-)klammer

Klammer auf, Essentials rein, Klammer zu

Unsere Geldklammer beherbergt also nur die Crème de la Crème der Alltagsgegenstände. Entsprechend viel Liebe und Hirnschmalz haben wir in die Aufteilung ihres Innenlebens gesteckt. In den 5 Kartenschlitzen, die auch doppelt belegt werden können, finden Perso, Führerschein und Co. Platz. Geldscheine werden ein- oder mehrfach gefaltet unter die silberne Geldklammer gesteckt und sind so gut sichtbar und gleichzeitig sicher verstaut. Trotz des kleinen Formats haben wir nicht auf einen eingenähten RFID-Blocker verzichtet, um sensible Daten vor Diebstahl zu schützen.
Unser All Time Favorite Material

Natürlich langlebig, natürlich Leder

Wir wissen aus sicheren Quellen (na gut, die Jungs im Team haben das gesagt), dass unser Portemonnaie mit Geldklammer am liebsten in der Gesäßtasche getragen wird. Das - und die Tatsache, dass man seinen Geldbeutel etwa 100 Mal täglich in die Hand nimmt - führt zu einer intensiven Beanspruchung des Materials. Aus genau diesem Grund ist unser Geldbeutel Knut aus natürlichem Leder gefertigt. Im Laufe der Zeit und je nach Nutzung und Beanspruchung wird es immer geschmeidiger, ohne dabei seine Form zu verlieren. Gleichzeitig verändert sich die Farbe des Leders: Sie wird aufgrund von Sonneneinstrahlung und den natürlichen Fetten auf unserer Haut, mit denen es in Kontakt kommt, immer dunkler. So entsteht mit jedem Tag, jeder Berührung und jedem Ein- und Auspacken ein natürliches Unikat, das Dich - und die Jungs aus unserem Team - für viele Jahre begleiten wird.
Lederpflege

So bleibt Dir Dein Begleiter besonders lange erhalten

Du hast es mit Sicherheit schon bemerkt, aber Leder ist unser absolutes Lieblingsmaterial. Seine optische und haptische Vielseitigkeit, der natürliche Ursprung und die beinharte Robustheit begeistern uns immer wieder aufs Neue. Und doch hat es - trotz seiner scheinbar unzerstörbaren Langlebigkeit - noch eine ganz andere, weiche Seite und ist hier und da auf ein wenig Pflege angewiesen. Damit Dich Dein skaard Accessoire möglichst lange in voller Pracht begleitet, haben wir einige einfache Tipps zur optimalen Lederpflege zusammengestellt.
Tipps zur Pflege von natürlichen Materialien
Über uns

Wir sind skaard

Hello there! Wir sind Nora, Michi und Katti. Unser Startup skaard haben wir 2017 aus einer vermeintlich banalen Intention heraus gegründet. Wir haben beim Onlineshoppen nicht gefunden, was wir suchten: schlichte Alltagsbegleiter und Accessoires aus Leder, möglichst nachhaltig produziert und ohne unnötigen Schnickschnack. Die machen wir jetzt selber und bieten sie anderen, coolen Socken wie Dir in unserem Online-Shop an. Lerne uns und unsere Produkte kennen - wir freuen uns auf Dich!
Lerne unser Team kennen
Inspiration gefällig?
There you go
Nichts mehr verpassen!
Abonniere unseren Newsletter und erhalte 5% auf Deine nächste Bestellung im skaard Shop
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.