🎁 Unser Weihnachtsspecial für Dich - Bestelle jetzt VERSANDKOSTENFREI Deine Geschenke 🎁
Auf in die Schlacht

Drehen is a battlefield

Ein knappes Pfund trockene Tabakbrösel, knittrige Papes und verwaiste Filter - die Opfer des Zigaretten-Drehens finden sich am Boden abertausender Taschen, Rucksäcke und Jutebeutel. Die Überlegung, wie viele Zigaretten man daraus hätte drehen können.. sie bricht uns das Herz. Dabei geht es auch anders: mit unserem skaard Tabakbeutel Helle verabschieden wir uns ein für alle mal von diesem vermeintlich obligatorischen Schlachtfeld des Drehens.
Besser geschnitten als unsere Wohnungen

Durchdachte Aufgeräumtheit

Damit Dein Tabak nicht austrocknen kann, wird er passgenau samt Verpackung in den Dreherbeutel eingesetzt. Auf Deine Papes wartet eine aufgenähte Tasche mit zwei Öffnungen, aus denen Du sie leicht und ohne Risse entnehmen kannst. Hier sind sie zudem optimal vor Feuchtigkeit geschützt und können nicht umknicken. Zwischen Tabak und Papes ist nochmal eine kleine Stofftasche eingenäht, in der Deine Filter fröhlich und frei herum kullern können. Auf der Rückseite der Tabaktasche findest Du ein kleines Extrafach mit Reißverschluss, in dem Du zum Beispiel ein paar Scheine oder Münzen unterbringen kannst.
Kork geht nicht nur im Flaschenhals

Vegane Alternative zu Leder und Co.

Dein Tabakbeutel wird aus natürlichem kork gefertigt - ein Material, das in unseren Augen noch viel zu selten verarbeitet wird. Es wird aus der Rinde der Korkeiche oder des Amur-Korkbaumes gewonnen und hat aufgrund seines natürlichen Ursprungs einige besondere Eigenschaften: Kork besteht aus luftgefüllten Zellen und ist daher leicht und elastisch. Zudem ist es hydrophob, d.h. es meidet Wasser, indem es es abperlen lässt. Zusammen mit seiner bräunlich, mosaikartigen Optik stellt Kork eine großartige Alternative zu Leder dar und wird so zum perfekten Material für unsere veganen Tabakbeutel.
Lederpflege

So bleibt Dir Dein Begleiter besonders lange erhalten

Du hast es mit Sicherheit schon bemerkt, aber Leder ist unser absolutes Lieblingsmaterial. Seine optische und haptische Vielseitigkeit, der natürliche Ursprung und die beinharte Robustheit begeistern uns immer wieder aufs Neue. Und doch hat es - trotz seiner scheinbar unzerstörbaren Langlebigkeit - noch eine ganz andere, weiche Seite und ist hier und da auf ein wenig Pflege angewiesen. Damit Dich Dein skaard Accessoire möglichst lange in voller Pracht begleitet, haben wir einige einfache Tipps zur optimalen Lederpflege zusammengestellt.
Tipps zur Pflege von natürlichen Materialien
Über uns

Wir sind skaard

Hello there! Wir sind Nora, Michi und Katti. Unser Startup skaard haben wir 2017 aus einer vermeintlich banalen Intention heraus gegründet. Wir haben beim Onlineshoppen nicht gefunden, was wir suchten: schlichte Alltagsbegleiter und Accessoires aus Leder, möglichst nachhaltig produziert und ohne unnötigen Schnickschnack. Die machen wir jetzt selber und bieten sie anderen, coolen Socken wie Dir in unserem Online-Shop an. Lerne uns und unsere Produkte kennen - wir freuen uns auf Dich!
Lerne unser Team kennen
Inspiration gefällig?
There you go
Nichts mehr verpassen!
Abonniere unseren Newsletter und erhalte 5% auf Deine nächste Bestellung im skaard Shop
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.